BWI innoX
Events
BWI innoX Events

Über verschiedene Veranstaltungen und Formate informiert und inspiriert BWI innoX zu Trends und Innovationen im IT-Umfeld.

innoXpertise: Unter dem Titel innoXpertise bietet BWI innoX eigene Online-Veranstaltungen für den BWI-internen sowie Kunden-Austausch. Hierbei werden relevante Trends und perspektivische Themen aus dem IT-Umfeld präsentiert und gemeinsam Anwendungsmöglichkeiten für die BWI und ihre Kunden diskutiert. 

innoXperience: Als innoXperience werden alle Offline-Veranstaltungen von BWI innoX, wie z. B. ehemals inno|breakfast und inno|talk perspective, bezeichnet.

Externe Events: Zu den externen Veranstaltungen zählen Events externer Anbieter, rund um das Thema Innovation und Bundeswehr. Die Anmeldung läuft hier über die Seite der externen Veranstalter.

innoX Punkte_Zeichenfläche 1

Über verschiedene Veranstaltungen und Formate informiert und inspiriert BWI innoX zu Trends und Innovationen im IT-Umfeld.

innoXpertise: Unter dem Titel innoXpertise bietet BWI innoX eigene Online-Veranstaltungen für den BWI-internen sowie Kunden-Austausch. Hierbei werden relevante Trends und perspektivische Themen aus dem IT-Umfeld präsentiert und gemeinsam Anwendungsmöglichkeiten für die BWI und ihre Kunden diskutiert. 

innoXperience: Als innoXperience werden alle Offline-Veranstaltungen von BWI innoX, wie z. B. ehemals inno|breakfast und inno|talk perspective, bezeichnet.

Externe Events: Zu den externen Veranstaltungen zählen Events externer Anbieter, rund um das Thema Innovation und Bundeswehr. Die Anmeldung läuft hier über die Seite der externen Veranstalter.

innoXpertise

innoXpertise – Experiment: Portal Hoheitsrechte

Dienstag, 27. September 2022, 13:00 – 14:00 Uhr
Online
Experiment: Portal Hoheitsrechte
Es ist gesetzlich vorgeschrieben, dass – vereinfacht dargestellt – Besuche von Angehörigen ausländischer Streitkräften im BMVg und bei militärischen und zivilen Dienststellen der Bundeswehr in Deutschland sowie bei Unternehmen der wehrtechnischen Industrie der Zustimmung der Bundesregierung bedürfen. Die Abwicklung obliegt dem BMVg.
Die dazu notwendigen Anträge werden zurzeit vom Militärattachés, die bei den jeweiligen Botschaften arbeiten, auf Papier ausgefüllt, unterschrieben und dann als Scan per E-Mail, via Briefpost oder mittels Telefax an das BMVg geschickt, wo sie dann empfangen und auf die Sachbearbeiter verteilt werden. Haupttreiber der Digitalisierung ist das Onlinezugangsgesetz, das Behörden verpflichtet, bis Ende 2022 ihre Verwaltungsleistungen über Verwaltungsportale auch digital anzubieten.
Der Fokus im innoX Experiment lag – wie üblich – auf der schnellen Entwicklung eines eingeschränkt lauffähigen Demonstrators mit MS Dynamics und PowerApps.
Als innovativer Untersuchungsgegenstand des innoX-Experiments wurde die Einbeziehung moderner Distributed-Ledger-Technologie gewählt. Es galt zu untersuchen, in wie weit aus Standard-Software-Systemen Daten auf eine Blockchain exportiert werden können.

Umsetzung der Datenstrategie Geschäftsbereich BMVg im Data Governance Office der Bundeswehr

Dienstag, 11. Oktober 2022, 13:00 – 15:00 Uhr
Online
Mit den strategischen Zielen der Datenstrategie Geschäftsbereich BMVg wurde der Grundstein gelegt, um Daten, das Öl des 21. Jahrhunderts, zukünftig bewusster als wertvolle Ressource in der Bundeswehr zu verwenden. Hier wurden Maßnahmen in den vier Maßnahmenpaketen erarbeitet – Data Governance etablieren, Datenqualität sichern, Datenorientierte Organisationskultur stärken und Innovationen ermöglichen Zur Umsetzung wurde als Arbeitsmuskel des Chief Data Officer (CDO) das Data Governance Office der Bundeswehr (DGOBw) als virtuelles Organisationselement eingerichtet. In dieser kurzen Vorstellung soll Ihnen die Einrichtung des DGOBw, die Stabsstudie Definition und Identifikation von Datenräumen, einzelne ausgewählte Maßnahmen zur Umsetzung der Datenstrategie sowie das Praxisbeispiel ELINT Data Pipeline, vorgestellt werden.

innoXperience

Aktuell sind keine innoXperience-Events geplant.

Externe Events

Gemeinsame Veranstaltung mit KdoLw

27. September 2022
27. September 2022
Präsenz
Veranstalter : AFCEA

„Digitaler Tag der Dimensionen – Der Bedarf am operativen scharfen Ende“

Esri Konferenz 2022 - Connecting Worlds

05.10.2022
05.10.2022
Präsenz
World Conference Center Bonn

Connecting Worlds. Connecting Digital Twins.


GIS verbindet! Auf der größten deutschsprachigen GIS Konferenz erfahren Sie, wie Sie mit GIS Technologie realitätsgetreue digitale Zwillinge für unterschiedlichste Anwendungsbereiche erstellen, betreiben und verknüpfen. Erleben Sie auf unserer Live-Plenary in Bonn inspirierende Keynotes, Praxis-Beispiele und Erfolgsgeschichten und vertiefen Sie Ihr ArcGIS Wissen in zahlreichen Tech Sessions und spezialisierten Themen-Tracks. Let’s reconnect!

Esri Konferenz 2022: Digitale Zwillinge und ArcGIS

05.10.2022 - 06.10.2022
05.10.2022 – 06.10.2022
Präsenz

Gemeinsame Veranstaltung mit BITKOM

06. Oktober 2022
06. Oktober 2022
Präsenz

Innovative Beschaffung: jetzt wird es konkret

Smart & Digital Bundeswehr - Herausforderungen, Chancen, Mythen und Realität

11.10.2022 - 12.10.2022
11.10.2022 – 12.10.2022
Präsenz

Zukunfts- und Technologie – Forum, FKIE

27. Oktober 2022
27. Oktober 2022
Präsenz
Veranstalter : AFCEA

„Green & Sustainable IT“

Multi-Domain Operations Enabler Combat Cloud and Edge Computing

02.11.2022 - 03.11.2022
02.11.2022 – 03.11.2022
Präsenz
Maritim Hotel Bonn

Technische Lösungen – Combat Cloud und Edge Computing – ermöglichen eine signifikante Reduzierung des ‘fog of war‘ und führen so zu einer Vielzahl sich gegenseitig verstärkender operationeller Vorteile.
Multi-Domain Operations (MDO) wird damit zu einem Force Multiplier noch nie dagewesener Dimension. Aber ist das wirklich so?

->      Wir freuen uns auf eine spannende Tagung mit sechs Keynote Speaker aus Bundeswehr, Forschung und Industrie:
–      Herausforderungen aus der Nutzerperspektive
Generalmajor Wolfgang Gäbelein, Amtschef, Planungsamt der Bundeswehr
–      Perspektive IT und Cyber
Generalmajor Jürgen Jacob Setzer, Stellvertreter des Inspekteurs, Kommando CIR
–      Elemente einer allseits tragfähigen Definition
Christoph Müller, DLR
–      Technisches Neuland?!
Prof. Dr. Wolfgang Koch, Fraunhofer FKIE
–      Sichtweise eines Systemhauses Luft
Harald Mannheim, Vice President, Airbus D&S
–      Sichtweise eines Systemhauses Land
Dr. Christian Martens, CTO und COO Rheinmetall Electronic Solutions

->      Wir versuchen einzugrenzen: Was ist MDO (und was nicht)?
Impuls + Moderation: Generalmajor Dr. Michael Färber, Kdr Ustg & AL PlgDig, Kdo CIR; Diskutanten: Keynote Speaker des Vormittags

->      Wir blicken auf die verschiedenen Dimensionen von Herausforderungen
Moderation: Dr. Germar Schröder, PwC Strategy&

->     Wir thematisieren die notwendige Resilienz des Systems – Conditio sine qua non
Moderation: Brigadegeneral Frank Pieper, CDO, Kommando Heer

->      Und wir fragen : Was existiert bereits, worauf können wir aufbauen? Wie geht’s zum Ziel?
Diverse Impulse aus Industrie, Forschung und Amtsseite

AFCEA Mittagsforum mit der Fa. CISCO

18. November 2022
18. November 2022
Präsenz
Veranstalter : AFCEA

AFCEA Mittagsforum mit Fa. Hexagon

18. November 2022
18. November 2022
Präsenz
Veranstalter : AFCEA

„Innovative Beschaffung: jetzt wird es konkret“

118. Fachveranstaltung FKIE

05. Dezember 2022
05. Dezember 2022
Präsenz
Wachtberg
Veranstalter : AFCEA

„KI auf dem Gefechtsfeld von morgen“